Samstag, 8. September 2012

Das unbekannte Mädchen

" Warum machst du das alles für mich?"
" Ich sag es noch mal ganz ganz langsam für dich : Weil ich dich überalles Liebe!", dabei nahm er meine Hand und strich zärtlich mit seinem Dauem darüber. Für kurze Zeit, hatte ich die schwere Zeit vergessen. Was er alles schaffte, wenn er in meiner Nähe war oder ist.
Als wir unser Essen gegessen hatten, hatte ich eigendlich gedacht wir würden nachhause gehen, doch falsch gedacht.
" Schatz das ist aber noch nicht alles komm mit!" Wieder gingen wir die dunkelen Straßen entlang bis zu einem Park. Vor mir stand eine Bank, dort ließen wir uns nieder und kuschelten uns eng einander.
" So und jetzt schau mal dort rüber in den Himmel!"
Was ich dort sah brachte mich zum weinen, so berührt war ich von dieser Überraschung.
Ich sah.......


Ich sah lauter kleine Herze am Himmel. Zum Schluss stand " Ich liebe dich".
Womit hab ich das verdient? Ich fand meine Sprache erst nach einigen Minunten wieder.
" Danke Basti, ich liebe dich auch!" Wir kuschelten uns noch ein bisschen eng zusammen und genossen unsere Zweisamkeit.
Mitten in der Nacht gingen wir nachhause. Müde und erschöpft fiel ich in mein Bett, ich merkte noch nicht mal, wie sich Basti neben mich legte.


Die Tage vergingen wieder mal viel zu schnell rum, Basti der immer noch bei DSDS dabei war, musste wieder nach Köln zu den Proben. Ich sollte am Samstag wieder in die Show kommen, doch ich wusste nicht ob das so eine gute Idee war.
Heute hatte ich meinen zweiten Termin bei der Pyschologin. Der erste war für mich am schwersten. Es hat fast eine Stunde gedauert, bis ich anfing über mein Erlebnis zu sprechen. Heute wollte ich nicht so lange warten, ich hab gemerkt, dass  es mir gut tut, über das Erlebte zusprechen.
" So Lilly, erzähl da weiter wo wir das letzte mal aufgehört haben!"
Ich fing an von dem Versteck zu erzählen, wie es mir dort ging, was Max alles mit mir gemacht hatte, von Tim, der sich angeblich wegen mir umgebracht hatte und von der Rettung. Die Tränen ließen nicht lange auf sich warten.
Mitterweile war Mama auch wieder zuhause und somit Kai und ich wieder in unserem gewohnt Umfeld, wobei ich auch gern bei Papa geblieben wäre. Das mit Max hatte sie auch noch nicht richtig verdaut, im moment nimmt sie sehr viel Abstand zu Männer. Jeden  Versuch sie mit einem netten Mann zuverkuppeln ging ins Leere. Sie lenkte sich lieber mit dem Haushalt und mit Kai ab.
Auch bei mir ist es nicht mehr so wie es einmal war. Aus dem Mädchen, dass eigenlich fast keine Angst kannte wurde ein ängstliches Mädchen. Das hinter jeder Person, die ihr hinter her ging was böses vermudete. Die Angst verfolgt mich egal wo ich hin geh. Abends wenn ich von Basti nach hause gehe, drehe ich mich bei jedem Geräusch um. Oft renne ich sogar nach hause. Er hat sich mittlerweile angewöhnt, dass er mich nach hause bringt. Wenn jemand bei mir ist, dann fühl ich mich sicher.
Mit Pia unternahm ich jeden Tag etwas. Heute schauten wir zusammen Dsds. Ich drückte meine Schatz ganz fest die Daumen und stellt euch mal vor, er ist wieder weiter.
Mein Handy klingelte. Es war Basti
" Hey Schatz, hast du schon was vor?"
"Nein warum?"
" Pass auf Felix hat mich gerade angerufen, er macht heute eine Party und da würde ich gern mit dir hin!"
" Ja gut, aber du bist doch noch in Köln!"
"Ja bin ich auch noch, aber ich würde jetzt  mit meinen Eltern zurück fahren. Machst du dich fertig und dann hole ich dich ab!"
" Oke, du kann Pia auch mit?"
"Na klar!"
"Danke. Ich lieb dich!"
" Ich dich auch mein Engel!"
" Pia los wir müssen uns fertig machen, wir gehen auf die Party von Felix zusammen mit Basti!"
Pia grinste, ich glaube es hatte was mit Felix zu tun. Sie erzählte mir im moment so viel über Felix, dass ich mitterweile schon richtig viel von ihm wusste.
Wir beide entschieden uns für ein kurzes schwarzes Kleid und hohe Schuhe, dann schminkten wir uns  noch und schon waren wir fertig.
Eine Stunde später klingelte es auch schon. Ich  öffnete die Tür und vor mir stand mein Basti. " Hey!", ich ging auf ihn zu und legte kurz meinen Lippen auf seine. " Hey mein Schatz, ich hab dich vermisst!" " Ich dich auch!"
" Pia bist du fertig!", schrie ich nach oben. " Ja ich komm ja schon!"
" Hey Basti!" " Hey Pia!". Sie umarmten sich. Basti reichte mir seine Hand die ich nahm und schon ging es zu Felix.
Von drinnen tragen schon tausende von Stimmen nach draußen auch die Musik war sehr laut. Die Tür stand schon offen, so dass wir einfach so rein konnten. Drinnen tummelten sich die Leute, ich kannte nur Felix, Basti und Pia, der rest war mir unbekannt. Wir gingen erst zu Felix und begrüßten ihn. Er und Basti schlugen ein und wir Mädchen nahmen ihn in die Arme.
" Engel was willst du trinken?", fragte er mich.
"Wodka mit Orangensaft und für Pia auch bitte!", sagte ich.
" Oke wartet hier!" Basti ging an die Bar und holte dorte die Getränken, ich sah wie ein Mädchen auf ihn zukamen und ihn in die Arme nahm, sie redeten fast eine halbe Stunde.
" So hier ist euer Getränk, kommt lasst uns erstmal ein bisschen auf der Couch chillen. Gesagt, getan. Ich kuschelte mich an Basti.
Der Alkohol bliebt nicht ohne Folgen.
Pia zog mich mit auf die Tanzfläche wo wir richtig los legten. Nach einer Stunde kam Felix auf sie zu und tanzte mit ihr. Ich entschloss mich, wieder zu Basti auf die Couch zu gehen, doch da war kein Basti mehr.
Ich suchte nach ihm. Auf der Toilette war niemand, in dem Schlafzimmmer der Eltern auch nicht, sie waren ja nicht da. Dann kam ich an Felix´s Schlafzimmer vorbei. Von drinnen trangen Geräusche nach draußen. Kurz schloss ich meine Augen, meine Hand legte sich wie automatisch auf den Türgriff, sie zitterte als ich die Tür langsam auf machte.
Was ich dort sah brach mir das Herz. Auf dem Bett lag nackt über einem Mädchen........


Wer ist es wohl, der über dem Mädchen liegt? Ist es Basti oder ist es doch ein anderer Junge, den Lilly nicht kennt??
Bitte Kommis :D will wissen wie ihr denkt :D

Kommentare:

  1. ich denke es ist basti ..weil wenn sie ihn nirgendwo findet....mhh wehe er ist es -.-

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Basti das macht polier ich ihm die Fresse -.-
    Ich HOFFE das es nicht basti ist!
    Sehr gut :*

    AntwortenLöschen