Dienstag, 19. Februar 2013

Story 2 Auf Wolke 7

Diese Worte zauberten  mir ein  Lächeln auf mein Gesicht, endlich war ich wieder glücklich und das auch ganz ohnen Plattenvertrag.

-Nele´s Sicht-
Der letzte Tag bei meiner Familie war angebrochen, ich wollte wieder zusammen mit Basti zurück nach Wipperfürth.
" Schatz, hast du alles eingepackt?"
" Ja Basti, hab ich!"
" Sehr gut!", er kam auf mich zu, zog mich an sich ran und legte sofort seine Lippen auf meine.
Er nahm meinen Koffer und trug ihn die Treppe nach unten, ein letztes mal schaute ich mich in meinem Zimmer um. Mir kamen die schönsten Momente, der paar Tagen, die wir hier hatten wieder in den Sinn. Ich kann euch kaum sagen, wie glücklich ich im Moment bin.
Unten angekommen stand meine Family schon bereit, meine Mutter hatte wie immer Tränen in den Augen. Mein Vater hielt sie im Arm und strich ihr zärtlich über die Schulter.
" Ja der Abschied ist gekommen, ich hab euch lieb Mama und Papa!" Ich fiel ihnen um den Hals.
" Wir dich auch mein Kind!", kam weinerlich von meiner Mutter.
" Mama du brauchst du nicht weinen, ihr kommt uns mal besuchen und lernt Bastis Eltern mal  kennen!"
" Ja das werden wir machen. Jetzt ging ich rüber zu Melanie und nahm diese noch mal in  meine Arme, Basti verabschiedete sich ebenfalls von ihnen. Dann verließen wir Hand in Hand das Haus. Draußen wartete Murat auf uns, der freundlicherweiße Basti den gefallen getan hatte uns wieder mit zunehmen.
Basti verstaute mein Koffer  im Kofferraum, während ich mich schon mal auf den Sitz fallen ließ. Basti stieg neben mir ein. Ein letztes mal winkte ich meiner Familie zu, dann verschwand sie aus meinem Blickfeld. Ich kuschelte mich in Bastis Arme.
" An was denkst du schatz?", fragte er mich.
" Wie es  jetzt wohl weiter geht in Wipperfürth!"
" Wie soll es den schon weiter gehen, so wie immer! Ich liebe dich!"
" Ich dich auch!" Ich hörte seinem gleichmäßigen Atem neben mir zu, langsam schlief ich  in seine warmen Armen ein.

-Basti´s Sich-
Wie Süß Nele war in  meinen Armen eingeschlafen. Wie ich dieses Mädchen liebe. Es war einfach nicht zu beschreiben. So ein Gefühl hatte ich bei Anna nicht, obwohl ich damals dachte ich würde sie aus tiefsten Herzen lieben, aber so war es nicht. Bei Nele war es einfach viel Intensiver.
Eigendlich hatte sich jetzt alles zum guten gewendet, ich hatte Nele wieder an meiner Seite, dennoch fühlte ich mich im moment so leer. Vielleicht lag es auch daran, dass ich mein Plattenvertrag aufgelöst hatte, aber was hätte ich den tun sollen? Ich musste mich entscheiden. Es war die beste Entscheidung, da bin ich mir sicher. Nur ich musste mir jetzt einen Plan B einfallen lassen, wie ich weiter für meine Fans Musik machen konnte und ich musste ihnen sagen, warum ich die Entscheidung getroffen hatte. Da mir keine andere Möglichkeit übrig blieb mit meinen Fans zu kommunizieren schrieb ich etwas auf meine Facebookseite.

Hallo Liebe Fans,
ich hoffe euch gehts gut!!!!
Also ihr habt bestimmt alle den Bericht in der Zeitung gelesen, dass ich meine Plattenvertrag ohne weiteres aufgelöst habe.
Es tut mir leid, aber ich konnte nicht weiter damit Leben. Ich sollte mich zwischen Karriere und Liebe entscheiden und mir ist Nele einfach wichtiger. Ich hoffe  ihr könnt mich verstehen. Trotzdem werde ich meine Musik für euch weiter machen. Erstmal wird es Videos über Youtube geben, dann sehen wir weiter was passiert. Ich hoffe ihr bleibt  mir treu. Hab euch lieb <3

Euer Basti

Kaum hatte ich es gepostet folgten schon likes und Kommentare wie.
" Klar verstehen wir dich, ihr seid so ein süßes Paar und wir lassen dich auch ohne Plattenvertrag nicht im Stich. Wichtig ist für uns, dass du glücklich bist!"
Es tat mir gut zu wissen, dass meine Fans hinter mir standen.
" Basti wir sind gleich da, du kannst Nele schon mal wecken!", kam nun von Murat.
Ich nickte. Wie weckte man ein Mädchen am besten?? Natürlich mit einem intensiven Kuss. Kurz dauerte es bis sie den Kuss erwiderte, dann streckte sie ihre Hände und  nahm sie hinter meinem Hals über kreuz, so wurde ich noch weiter nach unten an sie gedrück. Es war ein wunderschöner Kuss voller Liebe.
Ich nuschelte gegen ihre Lippen: " Lass uns später da weiter machne wo wir jetzt aufgehört haben oke, wir sind eh gleich da!"
Sie nickte. Sie ließ mich los. Das Auto hielt vor meinem Elternhaus. Ich stieg aus und öffnete Nele die Türe, dann nahm ich ihren Koffer, bedankte mich noch bei Murat, dann liefen wir zusammen die Treppen nach oben. Oben angekommen wurde auch gleich schon die Türe aufgerissen. Meine Mutter stand mit einem strahlendem Gesicht in der Türe.
" Nele du  bist wieder da!"
" Ja das bin ich!"
"Schön euch wieder so glücklich zu sehen!", sofort nahm sie Nele in ihre Arme und danach mich.
" Basti du hast uns noch was zu erzählen oder?"
"Jap hab ich, aber lass uns erstmal rein gehen!"
" Stimmt kommt!"
Drinnen erzählte ich alles meiner Mutter und meinem Vater, die mich verstanden. Meine Eltern waren doch die besten auf der Welt, sie haben mich von Anfang an unterstütz, mich in Schutz genommen und mir die Pausen gegönnt die ich brauchte. Sie waren immer für mich da. 
" Wo ist Nele?", fragte ich in die Runde.
" Die wollte hoch ins Zimmer gehen!", sagte nun meine Mutter. Ich hatte gar nicht gemerkt, wie sie die Couch verlassen hatte. Ich ging die Stufen nach oben in mein Zimmer, es herrschte vollkommende Stille, es war dunkel in dem Raum. Jemand fasste von hinten um meinem Bauch, dann drehte ich  mich um und nahm eine Gestalt war. Dies kam mir näher und legte die Lippen auf meine. Wir vollführten ein Leidenschaftliches Spiel. Nele hatte es einfach drauf, sie ließ jeden Abend zu etwas besonderes werden.

Kommentare:

  1. Schöner teil bin gespannt wie es weiter geht also schreib schnell weiter=)
    lg jessi<3

    AntwortenLöschen
  2. immer wieder ein vergnügen
    deine teile zu lesen!!!
    EINFACH NUR TOLL !!!

    mach genau SO weiter....
    am besten ....GLEICH :D

    der Ü40...

    AntwortenLöschen
  3. Toller Teil, bitte schnell weiter !

    AntwortenLöschen
  4. so ein toller teil bitte schnell weiter:)

    AntwortenLöschen
  5. Was soll ich noch sagen?!?!
    Deine Teile sind einfach durch und durch gut.
    Bitte schnell weiter!

    Michelle <3

    AntwortenLöschen